Flexibilität und Sicherheit gehören untrennbar zusammen:

Für Ihre Mitarbeiter bedeutet das die freie Wahl der Endgeräte und den sicheren Zugang zu ihrer IT-Arbeitsumgebung. Für Ihre IT ist Secure Unified Endpoint Management das intuitive Werkzeug, um plattformunabhängig alle Geräte und Anwendungen einfach zu verwalten und sensible Daten zu schützen. Mit unserem Partnerhersteller Matrix42 bieten wir das alles in einer Komplett-Lösung, mit einem durchgängigen Prozess, in einer zentralen Konsole und built-in Security.

 

Das Beste aus beiden Welten vereint

Matrix42 Unified Endpoint Management bündelt die Funktionen des klassischen Client Lifecycle Managements und des Enterprise Mobility Managements zu einer Lösung. Dank der Nutzer-basierten Lizenzierung spielt die Anzahl der Geräte pro Anwender keine Rolle mehr.

Automatisieren Sie Ihre Routine(aufgaben):

Mit Matrix42 Empirum decken Sie den ganzen Lebenszyklus einer Client Hardware ab. Standardaufgaben wie Betriebssysteminstallationen, Inventarisierung oder Softwareaktualisierung lassen sich so einfach automatisieren. Ebenso automatisch und reibungslos stellen Sie Anwendungen, Patches und ganze Konfigurationen bereit.

Ob im Büro oder mobil: Ihre Mitarbeiter können jederzeit flexibel und sicher mit dem Endgerät ihrer Wahl arbeiten. Ihr Workflow bleibt dank automatischer Bereitstellung von Geräten oder Anwendungen ungestört. Wenn doch einmal etwas hakt, kann Ihr IT-Support mittels Desktop Remote Control unterstützen.

Und das alles mit durchgängig integrierter Sicherheit zum Schutz Ihrer Unternehmens- und Mitarbeiterdaten.

Effiziente Verwaltung über alle Plattformen

Mit dem Empirum OS Installer verwalten Sie alle Endgeräte zentral und plattformübergreifend – völlig unabhängig, ob es sich um ein Betriebssystem von Windows, Mac oder Linux handelt.
Genauso flexibel und sicher gelingen Ihnen Rollouts von Betriebssystemen und Updates: Verteilen und installieren Sie diese einfach im unattended Verfahren, Uni- oder Multicast-Imaging, per PXE Netzwerkboot, CD/DVD oder USB Stick. Die richtigen Treiber der Geräte werden automatisch erkannt und bei der Installation berücksichtigt.

Die Windows 10 Migrationen gelingen auch in verteilten Umgebungen per Wipe and Load, In-Place Update oder Runtime-Provisionierung sicher und kontrolliert.

Ebenso komfortabel gestaltet sich die Verwaltung Ihrer Mac-Geräte.

 

 

 

zum Seitenanfang

Behalten Sie den Überblick:

Mit Empirum Inventory erhalten Sie auf Knopfdruck eine aktuelle Übersicht aller eingesetzten Hard- und Software. Auch virtuelle Maschinen und hybride Geräte wie unter Windows 10, werden identifiziert, zugeordnet und ihre Beziehungen dokumentiert.

Dank der Integration in das Service- und Software Asset Management haben Sie prozessübergreifend alle relevanten Daten in einer zentralen Datenbasis zur Verfügung – die perfekte Grundlage zur Kostenoptimierung Ihrer Service Management-Prozesse, Lizenzen oder IT-Assets.

Ebenso können Sie live verfolgen, welche Prozesse auf einem Client laufen und Installationen so zum jeweils passenden Zeitpunkt einsteuern. Das umfangreiche Berechtigungsmanagement ermöglicht Ihnen auch die Delegation von Aufgaben.

In der Steuerung bleiben Sie dabei ganz flexibel: Über die API können Sie Aktionen in Ihrem Inventory ganz einfach per PowerShell, das Matrix42 Workflow Studio oder Ihre eigene Programmierung steuern.

zum Seitenanfang

100 % Kontrolle über Apps und Gerätesoftware

Profitieren Sie mit Empirum Software Management von:

  • Der einfachen Handhabung leistungsstarker Werkzeuge – wiederkehrende Aufgaben der Installation, Deinstallation und Reinstallation von Paketen und Releases werden automatisiert und vereinfacht
  • Automation von Bestell- und Freigabeprozessen, ebenso können Anwendern weitere Rechte zum Verschieben von Installationen zugewiesen werden, um unnötige Störungen zu vermeiden
  • Intelligenter, leistungsfähiger Software-Paketierung: Mit der Erweiterung Matrix42 Package Robot installieren Sie neue Software nur einmalig. Der Installationsrekorder zeichnet den Paketierungsvorgang von Anfang bis Ende detailliert auf, einschließlich aller Maus- und Tastatureingaben oder Authentifizierungen am Browser. Aufgezeichnete Pakete werden automatisch als .EXE-Datei gepackt und können manuell angepasst werden
  • Automatischer, statusbasierender Softwareverteilung und Patch Management
  • Definierbaren Paketabhängigkeiten und Installationsreihenfolgen
  • Sehr übersichtliche Zuweisung von Software
  • Umfangreichem Logging
  • Kiosk-Funktion für Installationen von Softwarepaketen durch Benutzer (über den M42 Service Katalog)

 

zum Seitenanfang

Machen Sie Ihre Mitarbeiter mobil

Steigern Sie die Produktivität und Attraktivität des Arbeitsplatzes sowie die Flexibilität Ihrer Mitarbeiter, indem Sie mobiles Arbeiten fördern.
Dabei entscheiden aber Sie, welche Apps und Dateien Ihre Mitarbeiter über ihre Smartphones und Tablets öffnen können. Kontrollrichtlinien sorgen abhängig von der Rolle, Standort und Autorisierung automatisch für die richtigen Zugriffsrechte.

Über den Matrix42 Service Katalog stellen Sie Ihren Mitarbeitern einen sicheren Workspace mit allen Apps und (Cloud)Services bereit, die sie benötigen.

Egal, ob Smartphone, Tablet oder Notebook über den App Catalog und die sichere Anmeldung per Single Sign On (SSO) sind Ihre Mitarbeiter jederzeit produktiv und sensible Daten sicher.

Enterprise Mobility Management – Vorteile im Überblick

  • Senden Sie neue Endgeräte schon vor dem Onboarding an Ihre Mitarbeiter. Die End-to-End-Registrierung für Windows 10 und macOS-Geräte erfolgt in einem einzigen Produkt.
  • Trennung privater und geschäftlicher Daten – private Daten und Anwendungen bleiben dank eigener Security Container strikt getrennt von sensiblen Unternehmensdaten. Egal, ob es sich um das Gerät des Mitarbeiters (BYOD) oder Geräte des Unternehmens (COPE) handelt. Per OneTimePassword (OTP) können die Geräte sicher im Unternehmen genutzt werden.
  • Sicherheit bei Geräteverlust: Die Wipe Out-Funktionen ermöglichen Ihnen die Fernlöschung aller sensiblen Unternehmensdaten.
  • Einfache Steuerung und Optimierung von Kosten per Push-Konfiguration und -Steuerung inklusive der Kontrolle von Datenkosten in Echtzeit (besonders bei Roaming)

zum Seitenanfang

 

Schützen Sie Ihre Daten mit voller Schnittstellen- & Endgerät-Kontrolle

Die Praxis zeigt immer wieder: In vielen Unternehmen werden Daten nicht ausreichend geschützt, denn mit zunehmender Vernetzung und steigender IT-Komplexität, wächst auch das Risiko für Malware, Datenverlust und -Diebstahl.

Matrix42 EgoSecure Data Protection ist eine Komplettlösung aus Schnittstellenkontrolle, Datenverschlüsselung und verhaltensbasierter Automation von Abwehrmaßnahmen. Die Lösung schützt Ihre Daten auf dem Endgerät vor unberechtigten Zugriffen und bietet einen automatischen, proaktiven Schutz vor Datenverlust oder -diebstahl.

Mit dem Monitoring-Tool Insight Analysis können Sie Verhaltensanalysen durchführen, auf deren Basis Auffälligkeiten schnell erkannt und Maßnahmen in Echtzeit eingeleitet werden.
Ebenso sind die Datenflüsse Ihres Unternehmens transparent nachvollziehbar. Schwachstellen werden frühzeitig aufgedeckt und forensische Informationen zur Gewährleistung der Compliance werden dokumentiert.
Damit erfüllen Sie die Anforderungen zur Protokollierung der EU-Datenschutz Grundverordnung (EU-DSGVO Artikel 30, 33). Gleichzeitig schützen Sie die Persönlichkeitsrechte Ihrer Mitarbeiter. Die Protokollierungsdaten sind per Vier- oder Sechs-Augen-Prinzip geschützt (Personal-/Betriebsrats-konform).

Zusätzlich können Applikationen und Geräte entsprechend der Unternehmensrichtlinien klassifiziert und die Ausführung von nicht freigegebenen Anwendungen in Echtzeit blockiert werden. Gleichermaßen lassen sich unzulässige Geräte einfach ausschließen. So verhindern Sie nicht nur Missbrauch und Datenverlust, sondern auch, dass Malware über die Schnittstellen (z. B. BadUSB) ins Unternehmensnetzwerk geraten kann.

zum Seitenanfang

Mitarbeiter-Support: Sicher ist besser

Sorgenfrei mit Personal Back-Up:

  • Sicherung und Wiederherstellung von Benutzerdaten oder persönlichen Einstellungen
  • Unterstützt Betriebssystemmigrationen und Hardware-Tausch
  • Individuelle Konfiguration möglich

Jederzeit zur Stelle mit Remote Control:

  • Das Produkt FastViewer ist in die Empirum Management Konsole integriert
  • Ermöglicht den einfachen Support und Fernwartung per LAN oder webbasiert, auch über NAT-Grenzen hinweg
  • Blickrichtungswechsel während der Fernwartung
  • Verschlüsselte Datenübertragung
  • Hohe Performance und TÜV-zertifizierte Sicherheit

zum Seitenanfang