Weniger Risiken bei gesenkten Kosten – das Matrix42 Lizenz-Management macht das möglich.

Die Lösung stellt Funktionen für eine prozessorientierte Überwachung und Verwaltung der Lizenz-Compliance bereit und bindet Endbenutzer in das Anforderungsverfahren für Software ein. Das Modul liefert automatisch Berichte zu ungenutzten und fehlenden Lizenzen, sodass Sie Ihre Softwareinvestitionen kontinuierlich optimieren können.

 

Gute Gründe für Lizenz-Management

Ungenutzte Lizenzen sind verschwendetes Geld. Und erst durch ein optimiertes, automatisiertes Lizenz-System wird die Balance zwischen Bestand und Bedarf gefunden. Laut Gartner betragen die Einsparungen durch IT Asset Management im 1. Jahr zwischen 10% und 20% der gesamten IT Kosten. Das spricht für sich.

Bleiben Sie sorgenfrei: Mit dem Matrix42 Lizenz-Management erhalten Sie die Sicherheit, den rechtlichen Rahmen der Herstellervorgaben einzuhalten. Unerwartete Verwicklungen in Rechtsstreitigkeiten stellen keine Bedrohung dar und Hersteller-Audits verlaufen problemlos.

Alle Funktionen auf einen Blick:

  • Lizenznachverfolgung
  • Lizenzbestandsverwaltung
  • Konformität durch Abgleich der Lizenzbestände
  • interaktive Konformität- und Lizenzbestandsabfragen
  • Softwareerkennung (mit License Intelligence Service)
  • Messung und Analyse der Lizenz- und Softwarenutzung